2019: Die workshops

Gespielt wird, was auf den Tisch kommt!

27.07.2019, 86150 Augsburg
Spiele-Fortbildung für Gedächtnistrainer

Wir schauen uns Spiele durch unsere Gedächtnistrainerbrillen an, probieren und erarbeiten Varianten, die nicht in der Spielregel stehen … die Spiele aber für das ganzheitliche Gedächtnistraining qualifizieren. Auch Spiele mit wenig und ganz ohne Material werden Thema sein. Und wir legen selbst Hand an – damit jeder Teilnehmer neben vielen Anregungen auch ein eigenes Spiel mit nach Hause nehmen kann.

  • Methoden: praktische Übung (Spiele ausprobieren, selbst erstellen)
    Reflexion, Diskussion über Anwendungsbereiche und Transfermöglichkeiten
  • Nutzen: Sie lernen neue Spiele kennen und erweitern Ihr Übungsrepertoire.
  • Sie bekommen Anregungen, um selbst weitere Spiele zu entwickeln/herzustellen.
  • Zielgruppe: ganzheitliche Gedächtnistrainer, Trainer

     

Das regeln wir schon!

04.05.2019 Akademie der kulturellen Bildung, Remscheid

Gemeinsam überlegen wir, was Spiele so besonders macht ... und welche Spiele für unsere jeweiligen Arbeitsbereiche geeignet sind. Wir tauschen uns aus und werfen höchstwahrscheinlich auch die eine oder andere Ideenmaschine in Gang. Denn auch darum wird es gehen: Wie entstehen eigentlich Spiele? Was muss, was kann eine Regel?

Der Workshop findet im Rahmen des Internationalen Spielmarktes Potsdam statt.

 

Gespielt wird, was auf den Tisch kommt!

09.03.2019, 17121 Loitz
Spiele-Fortbildung für Gedächtnistrainer

Wir schauen uns Spiele durch unsere Gedächtnistrainerbrillen an, probieren und erarbeiten Varianten, die nicht in der Spielregel stehen … die Spiele aber für das ganzheitliche Gedächtnistraining qualifizieren. Auch Spiele mit wenig und ganz ohne Material werden Thema sein. Und wir legen selbst Hand an – damit jeder Teilnehmer neben vielen Anregungen auch ein eigenes Spiel mit nach Hause nehmen kann.

  • Methoden: praktische Übung (Spiele ausprobieren, selbst erstellen)
    Reflexion, Diskussion über Anwendungsbereiche und Transfermöglichkeiten
  • Nutzen: Sie lernen neue Spiele kennen und erweitern Ihr Übungsrepertoire.
  • Sie bekommen Anregungen, um selbst weitere Spiele zu entwickeln/herzustellen.
  • Zielgruppe: ganzheitliche Gedächtnistrainer, Trainer

     

Was fällt dir denn ein?

07.03.2019 Akademie der kulturellen Bildung, Remscheid

Gemeinsam überlegen wir, was Spiele so besonders macht ... und welche Spiele für unsere jeweiligen Arbeitsbereiche geeignet sind. Wir tauschen uns aus und werfen höchstwahrscheinlich auch die eine oder andere Ideenmaschine in Gang. Denn auch darum wird es gehen: Wie entstehen eigentlich Spiele?

Der Workshop findet im Rahmen des Spielkulturfestivals der Akademie der kulturellen Bildung Remscheid statt.

 

Rätselparcours

10.01.2019, 14.30-16.30 (Kinderbibliothek der AGB Berlin)

Rätselst und tüftelst du gerne? Dann kommt vorbei: An den verschiedenen Stationen gilt es, genau hinzuschauen, zu raten, zu puzzeln oder zu bauen, um die vertrackten Aufgaben zu lösen.
Ein Rätsel-, Spiel- und Knobelparcours für Kinder und alle andere neugierige Menschen.  

Der Parcours findet im Rahmen der Veranstaltungssonntage der Berliner AGB statt und wird vom Sonntagsbureau kurratiert.

2018: Die Workshops

Rätselparcours

25.11.2018, 11.30-14.30 (Kinderbibliothek der AGB Berlin)

Rätselst und tüftelst du gerne? Dann kommt vorbei: An den verschiedenen Stationen gilt es, genau hinzuschauen, zu raten, zu puzzeln oder zu bauen, um die vertrackten Aufgaben zu lösen.
Ein Rätsel-, Spiel- und Knobelparcours für Kinder im Grundschulalter und alle andere neugierige Menschen.  

Der Parcours findet im Rahmen der Veranstaltungssonntage der Berliner AGB statt und wird vom Sonntagsbureau kurratiert.

Was fällt dir denn ein?

13-14.8.2018 (Lernzentrum der AGB Berlin)

Ein Spieleerfinder-Workshop für Kinder von 8-12 Jahren.

Spielst du gerne und möchtest einmal ein eigenes Spiel basteln?
Oder hast du vielleicht sogar schon tolle Ideen im Kopf und möchtest loslegen?

Wir reden, schreiben, kritzeln:
Gemeinsam tragen wir zusammen, was das Besondere an Spielen ist.
Und basteln dann, was das Zeug hält!

Der Workshop fand dort bereits mehrmals statt (jeweils im Rahmen des Ferienprogrammes).

Rätselparcours

15.07.2018, 11.30-14.30 (Kinderbibliothek der AGB Berlin)

Rätselst und tüftelst du gerne? Dann kommt vorbei: An den verschiedenen Stationen gilt es, genau hinzuschauen, zu raten, zu puzzeln oder zu bauen, um die vertrackten Aufgaben zu lösen.
Ein Rätsel-, Spiel- und Knobelparcours für Kinder im Grundschulalter und alle andere neugierige Menschen.  

Eine alte Idee im neuen Kleid: Erfinde dein ganz persönliches Memospiel

10.6.2018, 11.30 - 14.30 Uhr (Kinderbibliothek der AGB Berlin)

Spielst du gerne? Bastelst du gerne? Dann komm vorbei. Zuerst wird gequatscht und gespielt, dann wird gebastelt und gezeichnet.
Egal ob du malen, kleben oder schreiben möchtest: Am Ende werden wir mit Sicherheit eine ganze Palette ganz unterschiedlicher Spiele ausprobieren können!

Ein kleiner Koffer voller Spiele

4.5.2018, 16.15- 17.45 (Spielmarkt Potsdam)

Um miteinander ins Spiel zu kommen, brauchen wir nicht viel mehr als gute Ideen, Offenheit und Bewegungsfreiheit.
Wir spielen bewegungsreiche Spiele mit und ohne Material.
Doch wir reden auch über Spiele und das Spielen an sich. In meinem kleinen Koffer sind Spiele und andere Materialien, die zum Einsatz kommen.
Spaß, Bewegung und Kreativität stehen im Vordergrund. Aber auch um das Lernen durch Spiele(n). Denn mein beruflicher Hintergrund als Pädagogin und ganzheitliche Gedächtnistrainerin beeinflußt Inhalte und Methoden.

Zurück