Fundstücke

Tief in meinen virtuellen Schubladen habe ich einige Bastelbögen, Ausmalbilder und Spielvorlagen gefunden, die es nun hier zum kostenlosen download gibt:

Viel Spaß damit!


Halte deine Spiegelneuronen auf Trab!

Lächle zurück, wenn dich jemand anlächelt.
Oder noch besser: Mach du den Anfang!

Die Frösche habe ich für das Spiel Froschlaune gezeichnet, eine Spielesammlung zum Thema Gefühle.

Nimm dir ein Lächeln!

Nimm dir ein Laecheln!

Nicht immer ist alles in Butter, das ist ja wohl sonnenklar!

Die Frösche habe ich für das Spiel Froschlaune gezeichnet, eine Spielesammlung zum Thema Gefühle.

Froschlaune ... und wie geht es dir?


Froschlaune

Frühsport oder Spätsport, egal: Hauptsache in Bewegung!

Denn: Bewegung macht nicht nur fit, sondern auch fröhlich!
Schnuffi ist der Hauptdarsteller im Spiel Schnuffi, wuff!

Frühsport mit Schnuffi

Fruehsport mit Schnuffi

2 Spielvorlagen, die AUCH per Videochat gespielt werden können

Das klassische Schiffe versenken ist ein tolles Spiel, das viele Leute kennen.
Aber es hat ein ziemlich martialisches Thema.
Doch wer sagt denn, dass das Spiel nicht mit anderen Themen geht?
Denkt euch was aus!
In der Urfassung ist das Spiel für Kinder ab 7,8 Jahren geeignet.

In meinem Video zum Thema "Spielen ... via Videochat" zeige ich diese beiden Varianten, die schon für Kinder ab 5, 6 Jahren spielbar sind:
Es gibt weniger, größere Felder und weniger Fische bzw. Ostereier, die es zu finden gilt.
Es gibt ein Raster, das auch schon für Kinder passt, die noch nicht lesen können.
Viel Spaß damit!

1. Ostereier suchen
Spiebogen Ostereier suchen

2. Fische finden

Fische finden


Begonnen hat dieses Projekt damit, dass ich für einen Workshop Klemmbretter haben wollte.
Die, die es gab, gefielen mir nicht. Also habe ich gebastelt.
Und dann haben Christoph Cantzler und ich zusammen darüber gegrübelt.
Und seit dem Herbst 2019 nun ist es da, und es ist viel mehr als ein Klemmbrett:
Das WERKBOARD hat seinen Platz im Programm von WERKHAUS gefunden.
HUUURA!
Zusammengebaut wird typisch WERKHAUS- was das heißt, ist hier zu sehen.

Und wie ich es im Video als Präsentationsrahmen eingesetzt habe, ist hier zu sehen:


Sie möchten informiert werden, wenn es hier etwas Neues gibt?
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail ein. Damit ich Ihnen meinen Newsletter zusenden kann, erlauben Sie mir, Ihre E-mail zu speichern. Ich nutze sie ausschließlich, um Ihnen den Newsletter zu senden.

Bitte addieren Sie 5 und 7.

Sie haben den Newsletter bereits abonniert und kein Interesse mehr?
Über diesen Link können Sie den Newsletter jederzeit abbestellen.